Produzier deinen eigenen Strom

Sofort Kohlestrom verdrängen und Stromkosten senken.

Ein Balkonkraftwerk, das sich vom ersten Tag an rechnet

Natürlich produziert eine Solaranlage im Sommer mehr Strom als im Winter. Aber durch die Jahresabrechnung deines Stromversorgers und die Anpassung deiner Abschlagszahlungen verteilt sich die Stromkostenersparnis gleichmäßig über das Jahr.

Bei guter Ausrichtung produziert eines unserer Module jährlich etwa 350 Kilowattstunden, was einer Stromkostenersparnis von rund 100 € entspricht.

Bei unserem großen Set „ZWEIFACH Solar“ sparst du also jedes Jahr sogar 200 €.

Was ist eine Stecker-Solaranlage?

Wie der Name schon sagt, eine Solaranlage mit Stecker. Einmal eingesteckt, deckt eine Stecker-Solaranlage – zumindest bei Sonnenschein – einen Teil der Grundverbräuche im Haushalt.

Dank der Größe (1 x 1,7 m je Modul) leicht auf- und abzubauen z.B. auf dem Balkon oder im Garten. Auch für Mieterinnen und Mieter endlich eine einfache Möglichkeit, den eigenen Solarstrom direkt vor Ort zu produzieren.

Bequem in 60 monatlichen Raten kaufen

(Auch per Einmalzahlung erhältlich)
Das Golfstrom Solaranlagen Flex-Angebot

EINFACH Solar

ab 7 90 €/Monat

  • 1 x 325 Watt Solarmodul + Mikro-Wechselrichter
  • Verschiedene Montagesysteme zur Auswahl
  • Plug-and-Play für die Steckdose
  • Versandkosten inklusive
  • Gesamtwert 474 €

  • Bis zu 2.000 Euro sparen in 20 Jahren
  • Jedes Jahr 30.000 Luftballons CO2 vermeiden
  •  
Das Golfstrom Solaranlagen Flex-Angebot

ZWEIFACH Solar

ab 14 90 €/Monat

  • 2 x 325 Watt Solarmodul + Mikro-Wechselrichter
  • Verschiedene Montagesysteme zur Auswahl
  • Plug-and-Play für die Steckdose
  • Versandkosten inklusive
  • Gesamtwert 894 €

  • Bis zu 4.000 Euro sparen in 20 Jahren
  • Jedes Jahr 60.000 Luftballons CO2 vermeiden
  •  

FAQ - Balkonsolar

Was habe ich von einer Stecker Solaranlage?
Wie funktioniert die Stecker Solaranlage?
Wieviel Strom erzeugt die Stecker Solaranlage?
Welche Set-Größe ist die Richtige für mich?
Kann ich die Stecker Solaranlage selbst montieren und anschließen?
Darf ich die Stecker Solaranlage einfach an einer Steckdose in meinem Haushalt anschließen?
Wie sehe ich, wieviel Strom meine Anlage produziert?
Was passiert, wenn ich den Strom nicht selbst verbrauche?
Was passiert bei einem Stromausfall?
Muss ich Hausbesitzer sein um eine Stecker Solaranlage zu nutzen?
Wo muss ich meine Stecker Solaranlage anmelden?
Ist die individuelle Stromerzeugung einer Stecker Solaranlage auch wirklich legal?
Muss die Anlage durch einen Elektro-Installateur angeschlossen werden?
Muss mein Vermieter mir das Anbringen der Stecker Solaranlage, z.B. am Balkon, erlauben?
Kann ich durch die Solaranlage einen elektrischen Schlag bekommen?

Noch Fragen?

Ein Modul oder doch besser gleich zwei? Und welches Montagesystem ist für dich das richtige? Auf Raten kaufen oder sofort bezahlen?

Wenn du dir unsicher bist oder noch Fragen hast, schreib uns doch einfach im Chat oder ruf uns an. Wir helfen dir gerne weiter.

Telefon: 089 693113 80
E-Mail: [email protected]

Geschäftszeiten: Montag bis Freitag 9:30-20:00

Du bist Teil einer starken Community!

Golfstrom Stecker-Solar ist mehr als eine Mini-Solaranlage. Neben deiner eigenen Solarstromproduktion lässt du die Golfstrom-Community wachsen. So können wir es mehr Menschen ermöglichen, ohne Anfangsinvestition eine Stecker-Solaranlage zu erwerben und auch zu Stromproduzenten zu werden. Jede Anlage ist ein wichtiger Baustein für den Klimaschutz. Aber die Klimaziele erreichen wir nur, wenn alle mitmachen.

Kooperationen