Hinweis: Hinweis: Nachstehende Shop-AGB gelten für Bestellungen in unserem Online-Shop. Für die Nutzung der Funding-Page und die Zeichnung der auf der Funding-Page angebotenen Vermögensanlagen (Nachrangdarlehen) gelten unsere AGB zum Nachrangdarlehensvertrag AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Shop-AGB)

  1. Anbieter, Geltung der Bedingungen
    1. Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop [https://www.golfstrom.org/app/store] gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Für Bestellungen, die mit der Zahlungsoption „Ratenzahlung“ geschlossen werden, gilt zusätzlich insbesondere Ziffer 4.3 dieser AGB.
    2. Der Kaufvertrag kommt ausschließlich mit der Golfstrom Energy GmbH, Maistr. 35 RG, 80337 München, Amtsgericht München - HRB 236214 (nachfolgend „Golfstrom“) zustande.
    3. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
  2. Vertragsabschluss, Informationspflicht des Kunden, Preise
    1. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

      Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu.

    2. Unsere Werbeangebote (Einstellung der Waren in den Online-Shop) sind freibleibend und stehen unter dem Vorbehalt der Lieferbarkeit. Änderungen vor Vertragsschluss im Design und/oder aufgrund technischer Verbesserungen, behalten wir uns vor.
    3. Durch Anklicken des Buttons [Jetzt zahlungspflichtig bestellen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Ein verbindlicher Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung annehmen. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Sie sind nicht länger als 2 Werktage an Ihre Bestellung gebunden. Zudem verbleibt Ihnen das gesetzliche Widerrufsrecht. Die Annahme der Bestellung durch uns kann durch folgende Umstände erfolgen:
      • Wir nehmen Ihre Bestellung durch eine gesonderte Annahmeerklärung an oder
      • Wir übermitteln Ihnen die Vorabinformationen über Betrag und Zeitpunkt des Einzuges zu dem durch Sie erteilten SEPA-Lastschriftmandat (Pre-Notification) oder
      • Sie erhalten von uns die Ware, ohne dass zuvor der Vertrag bereits durch eine der vorstehenden Handlungen geschlossen wurde.
      • Bei Ratenzahlung kommt der Vertrag zustande, wenn Ihnen die Finanzierungszusage übermittelt wurde.
    4. Sie sind verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu den für die Vertragsabwicklung erforderlichen Daten, insbesondere Name, Anschrift und E-Mail-Adresse zu machen und Änderungen Golfstrom unverzüglich mitzuteilen. Machen Sie falsche Angaben zu Name, Anschrift und/oder E-Mail-Adresse, kann Golfstrom, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt kann schriftlich oder in Textform erklärt werden.
    5. Für Bestellungen in unserem Online-Shop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Gesamtpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile inkl. Versandkosten, wie im Bestellvorgang ersichtlich.
  3. Versandkosten
    1. Die Versandkosten richten sich nach dem Auftragswert und Versandziel. Details zur Höhe finden Sie jeweils beim Angebot.
    2. Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Sache zu tragen.
  4. Bezahlung
    1. Zahlungsarten

      1. Golfstrom stellt Ihnen in seinem Online-Shop grundsätzlich die Zahlungsart Einmalzahlung sowie für einzelne Artikel zusätzlich die Zahlungsart Ratenzahlung zur Verfügung.
      2. Unabhängig von der gewählten Zahlungsart erfolgt die Zahlung per SEPA-Lastschrift. Zu diesem Zweck erteilen Sie Golfstrom eine einmalige oder im Falle der Ratenzahlung eine wiederkehrende Einzugsermächtigung. Sie verpflichten sich, im Falle einer Änderung Ihrer Bankverbindung unverzüglich Ihre Einzugsermächtigung neu auszustellen.
    2. Zahlungsabrede und Fälligkeit bei Zahlungsart Einmalzahlung
      Bei Einmalzahlung wird der Kaufpreis mit Vertragsschluss sofort zur Zahlung fällig.

    3. Zahlungsabrede und Fälligkeit bei Zahlungsart Ratenzahlung

      1. Bei Auswahl der Zahlungsart Ratenzahlung wird Ihnen, vorbehaltlich positiver Adress- und Bonitätsprüfung, für einzelne Waren von Golfstrom das Recht eingeräumt, den Kaufpreis in monatlichen Raten zu zahlen (unentgeltliche Finanzierungshilfe). Ein gesonderter Darlehensvertrag wird nicht geschlossen.
      2. Voraussetzung für das Zustandekommen des Kaufvertrags mit der Zahlungsart Ratenzahlung ist eine erfolgreiche Adress- und Bonitätsprüfung. Die Zahlungsart Ratenzahlung gilt nur für solche Waren, für die diese Zahlungsoption im Online-Shop ausdrücklich angeboten wird und steht nur Verbrauchern ab 18 Jahren zur Verfügung. Der Einkaufswert für die Ratenzahlung beträgt mindestens 200 Euro und maximal 5.000 Euro. Die Werte verstehen sich inklusive Versandkosten und der jeweils deutschen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
      3. Die Laufzeit der Ratenzahlung (mindestens 3 maximal 60 Raten) sowie die Höhe der monatlichen Raten werden Ihnen im Bestellvorgang angezeigt.
      4. Die erste Rate ist am dritten Kalendertag des zweiten Monats nach Vertragsschluss fällig. Die weiteren Raten sind jeweils am dritten Kalendertag eines jeden Monats fällig. Zur Fristwahrung kommt es auf den Geldeingang/Gutschrift auf dem Konto Golfstroms an. Über den Bezahlstatus, Laufzeit und Restlaufzeit der Ratenzahlung können Sie sich im Kundenportal unter [www.golfstrom.org] oder durch Anfrage per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter +49 89 69311380 informieren.
      5. Eine vorzeitige Kündigung einer getroffenen Vereinbarung über eine Ratenzahlung ist im Wege vorzeitiger Rückzahlung möglich: Sie haben das Recht, jederzeit den restlichen Kaufpreis vor Ablauf der vereinbarten Laufzeit der Ratenzahlung zum Teil oder zur Gänze zurückzuzahlen.
      6. Durch das Akzeptieren dieser AGB nehmen Sie zur Kenntnis, dass Golfstrom bereits nach den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches über Finanzierungshilfen zwischen Unternehmern und Verbrauchern, zu einer Prüfung der Kreditwürdigkeit des Käufers gesetzlich verpflichtet ist.
      7. Zur Adress- und Bonitätsprüfung werden Abfragen und Auskünfte bei öffentlich zugänglichen Datenbanken sowie Kreditauskunfteien durchgeführt. Durch das Akzeptieren dieser AGB erklären Sie Ihr ausdrückliches Einverständnis zur Nutzung nachstehender Auskunfteien sowie zur Verarbeitung, Nutzung und Austausch von Daten sowie zur Auskunftserteilung:
        • SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, D-65201 Wiesbaden
        Datenübermittlung an die SCHUFA

        Golfstrom übermittelt im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses erhobene personenbezogene Daten über die Beantragung, die Durchführung und Beendigung dieser Geschäftsbeziehung sowie Daten über nicht vertragsgemäßes Verhalten oder betrügerisches Verhalten an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden.

        Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Übermittlungen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen Golfstroms oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Der Datenaustausch mit der SCHUFA dient auch der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen von Kunden (§ 505a und 506 des Bürgerlichen Gesetzbuches).

        Die SCHUFA verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern zu diesen ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht) Informationen unter anderem zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Nähere Informationen zur Tätigkeit der SCHUFA können dem SCHUFA-Informationsblatt nach Art. 14 DS-GVO entnommen oder online unter www.schufa.de/datenschutz eingesehen werden.

      8. Wir dürfen Sie darauf hinweisen, dass Sie diese Zustimmung zur Datenweitergabe jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen, uns gegenüber widerrufen können. Die oben genannten gesetzlichen Verpflichtungen zur Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit bleiben von einem allfälligen Widerruf jedoch unberührt. Schließlich verpflichten Sie sich, ausschließlich wahrheitsgetreue Angaben gegenüber uns zu machen. Sollten Sie Auskunft über die Verwendung von Sie betreffenden personenbezogenen Daten erhalten wollen, können Sie sich an [email protected] wenden.
  5. Zahlungsverzug
    1. Sie kommen mit Ablauf der in Ziffer 4.2 und 4.3 vereinbarten Zahlungsfristen in Zahlungsverzug. Sie kommen auch dann in Zahlungsverzug, wenn das Konto, für welches Sie die Einzugsermächtigung erteilt haben, keine ausreichende Deckung aufweist. In diesem Fall haben Sie die Kosten einer Lastschriftrückgabe zu tragen.
    2. Kommen Sie mit der Bezahlung der jeweiligen Ratenzahlung nach Ziffer 4.3 in Zahlungsverzug, so haben Sie unbeschadet weiterer Schadensersatzansprüche Golfstroms die gesetzlichen Verzugszinsen (§ 288 BGB) für die säumige Ratenzahlung sowie Kosten für zweckentsprechende Mahnungen zu zahlen. Bei nicht erfolgreichem internem Mahnwesen, kann Golfstrom die offene Forderung zur Betreibung an ein Inkassobüro übergeben. In diesem Fall können Ihnen Kosten für Rechtsverfolgung durch Inkassobüros und allenfalls für anwaltliche Vertretung entstehen.

      Warnhinweis: Kommen Sie mit der Bezahlung von mindestens drei monatlichen Ratenzahlungen in Zahlungsverzug, wird der vollständige Restkaufpreis sofort zur Zahlung fällig.

  6. Eigentumsvorbehalt

    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Golfstrom.

  7. Lieferbedingungen

    Lieferungen erfolgen ausschließlich innerhalb Deutschlands (ausgenommen Bergstationen und Inseln). Teillieferungen sind möglich. Die Lieferzeitangabe bezieht sich auf Arbeitstage nach Geldeingang. An Samstagen, Sonn u. Feiertagen erfolgt bei Speditionen keine Zustellung, weshalb sich die angegebenen Zeiten um diese Tage verlängern. Wir liefern nicht an Packstationen. Bei Ausübung des Widerrufsrechtes tragen Sie die Rückfrachtkosten.

  8. Transportschäden

    Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

  9. Gewährleistung und Garantien
    1. Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Lieferung der Ware. Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden
      • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
      • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist,
      • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
      • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder
      • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
    2. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Artikel oder auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.
  10. Haftung

    Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

    • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
    • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
    • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
    • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

    Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

  11. Streitbeilegung

    Die Europäische Union hat unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Europäische Online- Streitbeilegungsplattform eingerichtet. Diese Plattform kann ein Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit einem in der EU niedergelassenen Unternehmen nutzen. Hier muss er ein Online-Beschwerdeformular ausfüllen, das unter der genannten Adresse erreichbar ist.

    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (GOLFSTROM ENERGY GmbH, Maistraße 35 RG, 80337 München, Telefon: +49 89 693 113 80, E-Mail: [email protected]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

    Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (GOLFSTROM ENERGY GmbH, Maistraße 35 RG, 80337 München, Telefon: +49 89 693 113 80, E-Mail: [email protected]) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, betragen diese 80 EUR. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweisen der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.


MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Golfstrom Energy GmbH
Maistr. 35 RG, 80337 München
Tel.: +49 (0) 89 693 113 80
E-Mail: [email protected]

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag

über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):

Datum:

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

(*) Unzutreffendes streichen.

© Golfstrom Energy GmbH • Shop-AGB Version 001 • ab 12.08.2020